Umziehen in aller Ruhe – Praktischer Ratgeber für den Umzug in Genf

Damit Sie Ihren Umzug unter den besten Bedingungen vorbereiten können, bieten wir Ihnen diesen kleinen praktischen Leitfaden für den Umzug in Genf.
Dazu finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen bei Ihrem Vorhaben helfen sollen.

1 – Nehmen Sie niemals ein Angebot am Telefon an.

Deshalb kommt unser Team zu Ihnen nach Hause, um Ihnen den besten Service anzubieten. In Zeiten von Covid 19 bieten wir Ihnen auch virtuelle Kubaturschätzungen an, aber das Angebot erfolgt in jedem Fall immer schriftlich.

2 – Sortieren Sie Gegenstände, die Sie nicht mehr benötigen.

Lassen Sie Ihre sperrigen Gegenstände von der Stadtreinigung abholen oder spenden Sie sie an wohltätige Organisationen…

HDA bietet Ihnen auch einen Entrümpelungsservice an, der auf umweltfreundliche Weise arbeitet, indem er ein zweites Leben für Gegenstände fördert und sorgfältig aussortiert, was recycelt oder weggeworfen werden soll.

3 – Organisieren Sie Ihre Sachen.

Schreiben Sie mit Filzstift auf, was sich in Ihren Kartons befindet und in welchem Raum sie aufgestellt werden sollen. So finden Sie sie schneller wieder.

4 – Informieren Sie die verschiedenen Einrichtungen über

Ihre Abreise an.

OCP, Swisscom, SIG…

5 – Denken Sie an die Gegenstände, die Sie während des Umzugs brauchen werden, und legen Sie sie beiseite.

Reisepass, Personalausweis, Schlüssel zu Ihrer neuen Adresse…

Wenn Sie Haustiere haben, sollten Sie auch eine kleine Tasche mit den Dingen packen, die Sie während und nach dem Umzug brauchen. Eine gute Vorbereitung reduziert den Stress erheblich. HDA Services bietet übrigens einen umfassenden Service für Ihre Haustiere an, um den Umzug auch für sie so angenehm wie möglich zu gestalten.

6 – Denken Sie an die Arbeiten vor dem Einzug.

Verlegen von Parkett, Strom, Streichen…

Versuchen Sie, alles vor Ihrer Ankunft in der Wohnung abzuschließen.

Leave a comment

*

code